Kinder Skiunterricht & Kurse

Unser einzigartiger Trainingsweg hilft jungen Skifahrern, eine echte Begeisterung für den Sport zu entwickeln. Von unseren Anfängerskikursen bis hin zu unserem ProRide-Team bieten wir Skifahrern jeden Alters und Könnens die Möglichkeit, in ihrem eigenen Tempo Fortschritte zu machen. Unser Team von erfahrenen Skilehrern sorgt dafür, dass jeder Skifahrer die für ihn optimale Unterstützung erhält, um sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Egal, ob sie gerade erst mit dem Skifahren anfangen oder ob Sie ihr Skifahren auf die nächste Stufe bringen wollen, New Generation ist die perfekte Skischule. Kommen Sie mit uns auf die Piste und erleben Sie den Unterschied selbst!

Niveau:

Whippersnappers – Pro Rider

Altersgruppe

4-17

Dauer des Kurses

2 – 4,5 Stunden

Aktivität

Kinderskikurse

Kategorie

Gruppe

Preise für Kinderskikurse

  • Whippersnappers
    (Jahre 4-5)
  • 2 Stunden Kurse
  • 2 – 6 pro Gruppe
  • 5 Tage (Montag – Freitag)
    6 Tage (Sonntag – Freitag)
  • Ab 300
  • Alle anderen Niveaus
    (Jahre 6+)
  • 4 oder 4,5 Stunden Unterricht (2 Stunden am Sonntag)
  • 2 – 8 pro Gruppe
  • 5 Tage (Montag – Freitag)
    6 Tage (Sonntag – Freitag)
  • Ab 425

Was lernt Ihr Kind in unseren Skikursen?

Programm Überblick

Die Skischule soll junge Skifahrer inspirieren und sie dabei unterstützen, neue Fähigkeiten zu erlernen, Hindernisse zu überwinden, Selbstvertrauen aufzubauen und dabei zu lernen, den Weg zu führen. Skifahren kann sie auf Herausforderungen und Frustrationen vorbereiten, und als Team kann man die Triumphe feiern und miteinander lachen.

Unser Kinderprogramm kombiniert eine Mischung aus technischen und erkundenden Herausforderungen, um alle zu begeistern. Alle unsere Kurse sind auf das jeweilige Fähigkeitsniveau angepasst. Der Schwerpunkt liegt darauf, den Kindern zu helfen, den Berg und die Pisten zu verstehen, Vertrauen aufzubauen und ihnen zu helfen, gute Entscheidungen für sich selbst zu treffen, anstatt nur einem Lehrer zu folgen. Unser Gruppenunterricht wird immer von Skilehrern durchgeführt, die fließend Englisch sprechen.

Es mag wie ein kleines Detail erscheinen, aber unsere Skikurse sind auch dazu gedacht, Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrem unglaublichen Urlaub zu machen. Die längere Dauer bedeutet, dass man morgens, wenn der Schnee am besten ist, auf Entdeckungstour gehen kann. Sie müssen nicht in der Schwebe bleiben, wenn Sie Ihre Kinder gerade erst gebracht haben und sie dann wieder abholen müssen.

WHIPPERSNAPPERS (4-5 Jahre)

Der perfekte Gruppenkurs für kleine Kinder zum Skifahren lernen. Der Gruppenunterricht für Anfänger ist kürzer als unsere anderen Gruppen und dauert täglich 2 Stunden. So können unsere Skilehrer das Energieniveau der Kinder besser steuern und dafür sorgen, dass sie Spaß haben.

In dieser Phase des Lernens geht es vor allem darum, Spaß zu haben. Wir werden dafür sorgen, dass Ihre Kinder eine positive erste Erfahrung im Schnee machen und sich an das Wetter, die Kleidung und die Ausrüstung gewöhnen. Wie jeder, der kleine Kinder hat, weiß, sobald sie zu müde sind oder sich unwohl fühlen, ist das Spiel vorbei.

Am Ende der Woche hat Ihr Kind vielleicht schon begonnen, Kurven zu verbinden und kann seine Geschwindigkeit kontrollieren und anhalten. Sie haben auch einige Erfahrung mit Skiliften. Unser Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass sie gerne wieder Skifahren gehen wollen.

WALLABIES (6-12 Jahre)*

*Eine längere Version unserer Anfängergruppe, um älteren Kindern das Skifahren beizubringen. Es könnte das erste Mal sein, oder sie haben bereits eine Einführungsstunde hinter sich und sind noch dabei, das Schneepflugfahren zu lernen.

Der Spaß und die Sicherheit Ihrer Kinder stehen bei uns immer an erster Stelle, aber mit steigendem Alter können wir uns auch ein wenig mehr auf die Weiterentwicklung konzentrieren.

Wir versuchen auch, ihnen ein Gefühl der Selbstverantwortung zu vermitteln, so dass sie von Anfang an das Gefühl haben, mehr Autonomie zu haben. Es mag unbedeutend erscheinen, aber wenn Kinder lernen, ihre eigenen Skier richtig zu tragen, die Bindungen neu einzustellen und nach einem Sturz selbst aufzustehen, fühlen sie sich deutlich erwachsener. Auch Ihr Rücken wird uns dafür danken.

ARROWS (6-12 Jahre)

In unseren Arrows-Gruppenkursen verlassen wir Kinder die Anfängerpisten und erkunden mehr vom Skigebiet. Ihr Kind braucht vom ersten Tag an einen Liftpass.

Wir werden uns darauf konzentrieren, in der 2. Hälfte der Kurve parallel zu fahren. Dann beginnen Sie mit der Erkundung von Wellen, Unebenheiten und Sprüngen.

Im Laufe der Woche wird die Gruppe die blauen Pisten mit mehr Selbstvertrauen angehen. Sie lernen ein paar grundlegende Tricks, wie Boxslides und Rückwärtsfahren, sowie das Verbinden von Sprüngen und Features miteinander.

Unser Team wird auch die wichtigsten Sicherheitsinformationen vermitteln, z. B. wo man auf dem Berg sicher anhalten kann und was man vor der Abfahrt überprüfen sollte.

BOMBERS (6-12 Jahre)

Perfekt für Fortgeschrittene: In Bombers werden nach und nach Fähigkeiten eingeführt, mit denen das Tempo erhöht werden kann.

Vom ersten Tag an wird die Gruppe die Snowparks erkunden, ihr Gleichgewicht und ihre Koordination auf die Probe stellen und Tricks wie eine 180-Grad-Drehung auf einer grünen Piste lernen. Entwicklung der wichtigsten Bewegungsmuster für grundlegende Fähigkeiten wie seitliches Rutschen, Hockeystopps, Absorbieren von Unebenheiten und Skaten auf Skiern.

Wenn sich die Grundlagen verfestigen, werden die Kinder automatisch dynamischer fahren und die Fähigkeit entwickeln, steileres und anspruchsvolleres Gelände zu bewältigen.

Unsere Skilehrer vermitteln den Kindern auch außerhalb des Skikurses das notwendige Wissen zum sicheren Skifahren. Es wird erklärt, was Pistenmarkierungen bedeuten und wie man sich nicht verfahren kann, es werden die Regeln von Snowparks erklärt, wie und wann man andere Skifahrer überholt und wer Vorfahrt hat.
Wichtige Fähigkeiten zum Skifahren mit der Familie oder mit Freunden.

ROCKETS (8-13 Jahre)

Unsere Rockets-Gruppe baut auf den parallelen Skifähigkeiten auf, die bei den Bombern entwickelt wurden. Es ist völlig normal, dass Kinder einige Saisons in der Rockets-Gruppe verbringen, bevor sie sich unserem FreeRide-Team anschließen

Wir werden üben, die Form und Größe der Schwünge anzupassen, lange Parallelschwünge zu machen und kurze Schwünge zu verbinden. Dann werden Stockeinsatz und Kantenrollen eingeführt, um eine höhere Leistung beim Skifahren zu erreichen.

In den Snowparks gehen wir auf größere Sprünge über, lernen, wie man sicher und ausbalanciert landet, und üben Tricks wie einen 5050 Box Slide und 360 flache Drehungen auf grünen Pisten.

Am Ende ihrer Zeit in den Rockets sind die Kinder sicher auf schwarzen Pisten unterwegs, machen einfache Carving-Schwünge und haben begonnen, den variablen Schnee zu erkunden. Zu diesem Zeitpunkt kommen auch viele Eltern zu uns in den Unterricht, damit sie mithalten können.

Je selbstbewusster und unabhängiger Ihr Kind wird, desto wichtiger ist es, dass auch sein Bergbewusstsein wächst. Unsere Skilehrer zeigen ihnen, wie man eine Gruppe sicher den Berg hinunterführt, wie man an sicheren Stellen anhält und startet und wie man auf andere Skifahrer achtet. Wir behandeln auch das Verhalten bei Unfällen, z. B. wie man sich an die Pistenwacht wendet, was man ihr sagt und wie man seinen Standort mitteilt.

FREERIDE TEAM (10-14 Jahre)

Unsere Freeride-Gruppe konzentrieren sich darauf, ihre Leistung auf der Piste zu verbessern und ihre Fähigkeiten schrittweise auf den All-Mountain-Ski auszuweiten. Die meisten Kinder werden mindestens zwei Saisons in unserem FreeRide-Programm verbringen. Es ist ein großartiger Ort, um neue Freunde zu finden.

Auf der Piste wird das Team daran arbeiten, schwarze Pisten sicher zu befahren, jederzeit die Kontrolle zu behalten und den Kantengriff immer früher im Schwung aufzubauen. In sanfterem Gelände werden wir uns auf anspruchsvollere Carved Kurven konzentrieren und herausfinden, wie wir die Kurvenform nutzen können, um die Geschwindigkeit zu kontrollieren.

Im Park werden wir daran arbeiten, bei Sprüngen regelmäßig die Flats zu überwinden und anfangen, Switch (rückwärts) Parallelschwünge zu verbinden.
Das Team wird auch an Techniken für das Skifahren in variablem Off-Piste Gelände arbeiten. Wir werden ihnen beibringen, wie sie einschätzen können, welche Abfahrten, Sprünge und Linien sicher zu befahren sind. Außerdem üben sie kleine natürliche Abhänge und lernen, die Landung zu erkennen und abzufahren.

Auch die Orientierungsfähigkeit spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Kinder, und unsere Skilehrer sorgen dafür, dass die Kinder wissen, wie sie sich im Skigebiet mit Hilfe eines Pistenplans bewegen können. Wir empfehlen Ihnen, sie auch beim Skifahren in der Familie dazu aufzufordern.

ProRide Team (13-17 Jahre)

Die letzte Stufe auf der Leiter unserer Skischulentwicklung. Durchgeführt von einem erfahrenen Team von Trainern. Für den erfolgreichen Abschluss des Gold Star und die Erlangung des New Generation Team Trucker benötigen fast alle Jugendlichen mindestens zwei Saisons. Diese Schüler sind dann problemlos in der Lage, ihre Skilehrerprüfung abzulegen.

Auf der Piste wird das Team an schwarzen Pisten unter allen Bedingungen arbeiten, mit einer Reihe von Kurvenformen, um die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Aufbau einer Falllinie auf einer Buckelpiste mit einer Stangenanlage in einem kontrollierten Tempo.

Um sie auf das Skifahren abseits der Pisten vorzubereiten, werden wir auch die Techniken für Eis, Pulverschnee, variablen Schnee, Sonnenkruste und enge Schluchten/Couloirs trainieren.
Wir behandeln den Einsatz von LVS-Geräten, Schaufeln und Sonden in Rettungssimulationen, wobei die Schüler ein hypothetisches Opfer innerhalb von 6 Minuten finden und retten müssen.

Nachdem wir die Grundlagen gemeistert haben, werden wir abseits der Piste an der Technik arbeiten, größere Sprünge in Betracht ziehen und lernen, wie man Gruppen sicher führt.

Bitte beachten Sie – Unser ProRide Team fährt Off-Piste, wenn es die Bedingungen erlauben. Für diese Tage stellen wir eine komplette Lawinenausrüstung zur Verfügung, die bei allen ProRide-Sessions standardmäßig verwendet wird.

Jugendskikurse FAQ’s

Privatunterricht für Ski- und Snowboardfahren ab 3 Jahren.

Ab 4 Jahren kann Ihr Kind an einem Gruppenkurs teilnehmen.

Wir bieten Snowboardgruppen ab 10 Jahren an.

Ja. Alle unsere Skilehrer sprechen gut Englisch, und der gesamte Gruppenunterricht wird auf Englisch abgehalten. Wenn Sie andere Sprachbedürfnisse haben, können wir Privatunterrichte anbieten.

Wallabies – Pro Rider kann 2 bis 8 Teilnehmer in jeder Gruppe haben.

Whippersnappers können 2 bis 6 Teilnehmer pro Gruppe haben.

Alle Teenagern, die am Gruppenunterricht bei New Gen teilnehmen, müssen angemessen gekleidet sein.

  • Für alle Kinder ist ein Helm Pflicht.
  • Es ist empfehlenswert, mehrere Schichten zu tragen, damit sie diese bei Bedarf an- oder ausziehen können, da Kindern schnell kalt werden kann.
  • Die Sonneneinstrahlung kann selbst an bewölkten Tagen sehr stark sein. Achten Sie deshalb darauf, dass die Kinder immer eine Sonnenbrille oder einen Schneebrille tragen und alle unbedeckten Hautstellen mit Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor eingecremt sind.
  • Wir empfehlen Ihnen auch, den Kindern einen Snack und etwas Geld für eine heiße Schokolade mitzugeben. Bei Kursen, die länger als 2 Stunden dauern, machen sie normalerweise eine Pause.
  • Überprüfen Sie, ob der Skipass in der linken Tasche ist, bevor Sie losfahren.

Dies ist ein schwieriges Dilemma, da keine Gruppe der anderen gleicht und die Fortschritte in unterschiedlichem Tempo erfolgen. Die Skistöcke sind normalerweise kostenlos im Skiverleih enthalten, so dass wir Ihnen raten, sie mitzunehmen, auch wenn sie sie nicht benutzen. Whippersnapper brauchen keine Stöcke, aber für alle anderen Gruppen kann Ihnen der Lehrer Ihres Kindes sagen, ob und wann sie sie brauchen. Es ist üblich, dass Anfänger in ihren ersten Unterrichtsstunden keine Stöcke benutzen.

Bei Jugendskikurse, die länger als 2 Stunden dauern, machen wir normalerweise nach der Hälfte der Zeit eine Pause. Wir empfehlen Ihnen, Ihrem Kind etwas Geld für eine heiße Schokolade und einen Snack mitzugeben, falls es hungrig wird.

Unsere Skilehrer sind es gewohnt, Kinderkurse zu geben, und wissen, dass diese schnell müde werden oder frieren können. Sie werden dies bei der Kursplanung bedenken, und in allen Kursen, die länger als 2 Stunden dauern, wird aus diesem Grund eine Pause eingeplant. Wenn der Jugendliche oder der Lehrer jedoch das Gefühl hat, dass er nicht in der Lage ist, den Kurs fortzusetzen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie bitten, ihn abzuholen. Aus diesem Grund benötigen wir von allen Eltern, deren Kinder bei uns Kurse besuchen, eine Handynummer. Achten Sie also bitte darauf, dass Sie Ihr Handy tagsüber bei sich haben.

Wir tun bei der Buchung unser Bestes, um dies zu verhindern, aber wenn der Lehrer das Gefühl hat, dass Ihr Kind in der falschen Gruppe ist, werden wir unser Bestes tun, um ihn in eine Gruppe zu versetzen, die seiner Größe und seinen Fähigkeiten besser entspricht. Jede Gruppe ist anders, und es gehört zu den Aufgaben unserer Skilehrer, die Gruppen so gut wie möglich an ihre Fähigkeiten anzupassen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Kind in einer anderen Gruppe endet als es angefangen hat.

Alle Kinder erhalten am Ende der Woche einen Skiabzeichenpass und eine Medaille. Ihr Kind erhält eine Niveaustufe, die auf der Bewertung des Lehrers während der Woche basiert.

Nicht unbedingt. Kinder lernen und entwickeln sich von Natur aus in unterschiedlichem Tempo. Auch der Grad der „physischen Kompetenz“ von Kindern kann sehr unterschiedlich sein. Außerdem können Wachstums- und Entwicklungsschübe den Prozess weiter komplizieren, so dass die Kinder ihre Abzeichen nicht immer auf lineare Weise erreichen werden. Es ist daher ganz normal, dass Kinder länger als ein Jahr in derselben Gruppe bleiben, insbesondere bei den Bombers und Rockets. Unser Hauptziel ist es, die Liebe und Begeisterung für das Skifahren auf sichere Art und Weise zu vermitteln. Unsere Skilehrer sind Experten und Profis und wissen, dass Geduld und richtiges Üben der Schlüssel zum Fortschritt sind.

Die Grundpfeiler unseres Kurses sind „Sicherheit, Spaß und Fortschritt“, und deshalb versuchen wir immer, alle drei Punkte zu erreichen. Selbstverständlich ist die Sicherheit der Kinder sehr wichtig, und wir bemühen uns, alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um zu garantieren, dass die Kinder auf sichere Weise lernen, die ihren Fähigkeiten entspricht. Wir legen großen Wert darauf, die Liebe zum Sport zu fördern, und deshalb ist es uns auch wichtig, dass die Woche den Kindern Spaß macht. Herausfordernde Aktivitäten, solche, die Konzentration und Koordination erfordern, und Aufgaben die Spaß machen, wie z. B. Springen lernen, sind über die ganze Woche verteilt, um Begeisterung, Selbstvertrauen und Freude in jedem Einzelnen zu entwickeln. Jede Gruppe hat auch spezifische Ziele, die mit bestimmten Medaillen verbunden sind.

Unser Kinderprogramm im Detail.

Wenn sie die gleichen Fähigkeiten haben und die Anforderungen an die Gruppenstärke erfüllen, können sie natürlich in dieselbe Gruppe gehen. Wenn sie jedoch unterschiedlichen Alters und Niveaus sind, würden wir Ihnen davon abraten. Sie müssten beide in die Gruppe des Kindes mit dem niedrigeren Niveau gehen, was das Fortkommen und die Freude des Kindes mit dem höheren Niveau behindern würde. Unsere Gruppen sind alle freundlich und wir sind es gewohnt, mit dieser Art von Situation umzugehen. Unser Skilehrer hilft Ihrem Kind bei der Eingewöhnung und sorgt dafür, dass es sich in der Gruppe wohl fühlt. Nach dem ersten Morgen ist diese Sorge normalerweise verschwunden, und bis zum Ende der Woche haben die Kinder viele neue Freunde gefunden.

  • Die Sicherheit Ihrer Kinder ist unser größtes Interesse, und wir haben strenge Richtlinien, um sicherzustellen, dass sie sicher sind und ihre Zeit im Schnee mit uns genießen können.
    • Alle Kinder erhalten ein Latz, damit sie leicht zu erkennen sind. Jedes Trikot hat eine Nummer, die neben dem Namen eingetragen ist.
    • Außerdem wenden wir ein strenges An- und Abmeldesystem an. Wenn Ihr Kind am ersten Tag abgesetzt wird, fragen wir nach den Daten aller Personen, die es während der Woche abholen könnten, damit wir sicherstellen können, dass das Kind nur geht, sobald ein benannter Erwachsener es abholt.

Brauchen Sie Hilfe mit Ihrer Buchung?
Rufen Sie uns an, wir sind für Sie da.

UK-Büro: +44 1462 674 000
Leitungen erreichbar: Montag – Freitag 9:00 – 17:00 UK

130000+

Unterrichtete Personen

22

Jahre Erfahrung

10934

verifizierte Bewertungen auf Feefo

93%

der Kunden würden weiterempfehlen

Erhalten Sie einen Einblick in unseren Unterricht
Skitipps für Anfänger Video-Tutorials

Brauchen Sie ein individuelles Angebot?
Wir helfen Ihnen gerne.

Haben Sie eine spezielle Buchung, bei der wir Ihnen helfen können? Füllen Sie das Formular aus und geben Sie an was und für wie viele Personen Sie buchen möchten. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen weitere Optionen anbieten.

    Your Name*

    Your Email*

    Subject*

    Your Message*

    Skigebiete

     

    Mehr lesen …